Konzert mit Thomas Roth und Wolfgang Stute zum Kulturmarkt

Am 20.10.2016 |Einlass ab 20 Uhr

001-foto-1

Gitarrist Wolfgang Stute hat lange mit Heinz Rudolf Kunze gearbeitet und ist ein brillanter, stilvariabler Musiker, der auch eine Vorliebe zur Percussion hat. In diesem Programm werden seine relaxten Kompositionen von Flamenco bis leicht angejazztem Easy Listening, ursprünglich für Geige und Mandoline als Begleit- und partielles Soloinstrument geschrieben, von Roths Keyfiddle – auch Nyckelharpa genannt – begleitet. Diese Kombination erzeugt eine völlig andere, eine neue Klang-Atmosphäre. Roth gilt als einer der weltbesten Nyckelharpavirtuosen. Er hat einen ureigenen Spielstil auf diesem Instrument geschaffen. Seine eher treibend groovig folkig und klassisch inspirierten Kompositionen bekommen durch Stutes offenes, sphärisches und ebenfalls recht virtuoses Gitarrenspiel ihrerseits ein neues Ausgehgewand. Eine wunderschöne, spannende Reise um die Welt und ihre Stile.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s