02.04.2012: Konzert mit THE KING OF THE BEES + PERLENSPINNER

THE KING OF THE BEES

„Seit der Gründung im Mai 2011 steht „The King of the Bees“ für eine kreative Mixtur aus Indie-, Folk- und Popmusik. Das Saarbrücker Trio besticht durch unkonventionelle Arrangements und einen Ideenreichtum, der die Grenzen des Indie-Folks spielerisch überschreitet. Von eingängigen Melodien, häufig wechselnden Instrumenten wie Glockenspiel, Mundharmonika oder einer Spielzeugorgel getragen, verwandeln sich ihre Songs in eine dichte Klangatmosphäre und sorgen für ein intimes Konzerterlebnis.“

Weitere Infos:

THE KING OF THE BEES @ facebook

THE KING OF THE BEES @ bandcamp

PERLENSPINNER

Zwischen Randbeobachtungen und der Mitte des Moments bewegen sich die Lieder von Songschreiber Richard Perlenspinner. Der sich auch durch Gitarre und Gesang leitend zeigt. Mit tragend-berührenden Melodien unterstützt Mathias Wagner (Herr Fisher, Levee.Levee.) am Klavier und der Gitarre, dieser ist seit Ende 2011 fester Bestandteil von Perlenspinner. Beide wissen so persönliche Stimmungen und Gefühle mitreißend und ganz ohne Posen zu verhandeln. Zusammen konnten sie sich bereits als Support für die Hamburger Band Captain Planet beweisen.

Nach heimisch aufgenommen, verrauschten Demosongs, entstand im Herbst 2010 die erste EP „Wir könnten doch Fremde sein“,  auf die 2011 die zweite  EP „Nie mehr zu sehen“  folgte. Nachdem der ehemaligen Schlagzeuger Ben Sandrock (u.a. Levee.Levee), mit dem beide EPs entstanden sind, die Band verließ, stieß Mathias Wagner dazu, mit dem unter anderem bei Wohzimmerproben einige live eingespielte Aufnahmen entstanden sind.

Weitere Infos:

PERLENSPINNER @ facebook
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s